WM Deutschland: Bratwürste mit Sauerkraut und Paprika

WM Deutschland: Bratwürste mit Sauerkraut und Paprika

Nun endlich startet auch Deutschland in das WM Turnier und daher gibt es ein sehr deutsches Gericht.
Wirkliche Nationalgerichte hat Deutschland jedoch eigentlich nicht. Jede Region hat ihre eigenen typischen Gerichte. Wenn man jedoch Ausländer nach deutschem Essen fragen würde, würde Sauerkraut und Bratwürste wohl sehr oft fallen.
Und daher gibt es heute bei der WM Küche ausnahmsweise mal ein total Klischee behaftetes Essen, dafür aber immerhin der Landesflagge nachempfunden.
(Ich habe die Bratwürste nicht extra verbrennen lassen. Ich gebe zu, ich habe etwas mit Photoshop nachgeholfen.)

Zutaten

  • Bratwürste
  • 100 g Sauerkraut
  • 1/2 Paprika
  • 1 EL Butter
  • 50 g Speckwürfel
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 20 ml Weißwein

Zubereitung

  1. Zwiebel klein schneiden, Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebeln glasig angehen lassen. Speck dazugeben und anbraten. Sauerkraut mit dazu geben, Zutaten gut vermengen, Gemüsebrühe darüber streuen, mit dem Wein ablöschen und bei mittlerer Stufe durchziehen lassen.
  2. Paprika in grobe Stücke schneiden.
  3. Öl in der Pfanne erhitzen und Bratwürste braten, bei Hälfte der Bratzeit die Paprika mit dazugeben.

Ein super schnell zubereitetes Gericht, für alle die vielleicht für heute Abend noch schnell etwas zu essen brauchen.

Und nun viel Spaß allen beim Fußball schauen, ob daheim, in der Kneipe, beim großen Public Viewing oder im Biergarten.

Viel Spaß beim Kochen und Fahne schwenken.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
 
 
 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: