Thunfischbodenpizza

Thunfischbodenpizza

Hallo liebe Leser,

die Rezepte kommen zwar derzeit etwas schleppend, aber keine Sorge ich bin schon noch fleißig am Kochen. Vielleicht komm ich ja mal wieder öfter dazu was zu posten, das hab ich aber schon öfter gesagt, also will ich nichts versprechen.

Aber nun zum heutigen Rezept. Pizza kennt jeder und mag eigentlich jeder. Pizza, bei der der Boden aus Thunfisch besteht, kennt aber vermutlich nicht jeder. Ich war anfangs durchaus auch skeptisch, wurde aber eines besseren belehrt. So eine Thunfischbodenpizza ist super lecker und je nach Belag auch noch sehr kalorienarm. Und nun zum Rezept:

Zutaten

  • 1 1/2 Dosen Thunfisch
  • 2 Eier
  • Zutaten zum Belegen
    (z.B. Zucchini, Pilze, Oliven, Paprika, Zwiebel)
  • 1/2 Dose gehackte Tomate
  • Reibekäse

Zubereitung

  1. Eier verquirlen.
  2. Thunfisch gut abtropfen und mit den Eiern verrühren.
  3. Masse auf einem Blech etwa einen halben Zentimeter dick verteilen.
  4. Den Ofen auf 200° vorheizen und den “Teig” etwa 15 min vorbacken.
  5. Dann herausnehmen und belegen.
  6. Bei 180° für 15 min fertig backen.

Zu der Pizza servieren wir noch einen Salat.
Die Pizza ist super leicht zu machen. Man muss keinen Teig kneten und braucht auch nicht ewig warten bis der Hefeteig aufgeht.

Probiert es aus und sagt mir wie es euch geschmeckt hat.

Bis zum nächsten Mal.

Euer Piff

 

One Comment

  1. Mh klingt lecker. ich denke das versuch ich heute mal zum Abendessen. Die Kids haben sich eh schon lange mal wieder Pizza gewünscht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
 
 
 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: