Spinat Quiche

Spinat Quiche

Hallo Liebe Freunde des guten Geschmacks,

ich bin ja ein großer Freund von Quiches und deshalb hab ich mir nun mal wieder eine gebacken.
Und wie ich diese gemacht habe lest ihr wie immer hier.

Zutaten

  • Mürbeteig
  • 300 g Spinat
  • 150 g Speckwürfel
  • 5 getr. Tomaten (in Öl)
  • 2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 1 Becher Schmand
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Tomate
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Mürbeteig zubereiten und kalt stellen.
  2. Zwiebeln und getr. Tomaten kleinschneiden.
  3. Zwiebeln und Speck in Butter andünsten, Pfanne vom Herd nehmen, Spinat und Tomaten dazugeben und durchziehen lassen.
  4. Eier, Schmand und Ziegenfrischkäse verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  5. Teig ausrollen und in eine Quicheform bzw. Springform geben. Spinat-Speckmasse auf dem Teig verteilen und die verquirlten Eier darüber gießen.
  6. Die Tomate in Scheiben schneiden und die Scheiben obendrauf verteilen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 35 min backen.

Ein leckeres Abendessen und genug um am nächsten Tag noch ein Mittagessen zu haben.

Quiches sind leicht gemacht, es ist viel und es ist lecker, so wie ich es am liebsten habe. Und es kommt auch bei Gästen gut an. ;)
So viel wieder von mir.

Viel Spaß beim Kochen und Dünsten.

Euer Piff

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
 
 
 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: