Kartoffel-Gemüse-Gratin

Kartoffel-Gemüse-Gratin

Hallo liebe Leser im Jahr 2015,

das Jahr ist schon einige Tage fortgeschritten, höchste Zeit auch wieder mit dem Kochen zu beginnen.
Ihr wisst ja mittlerweile wie gern ich Aufläufe mache und esse. Das heutige Gratin ist ja quasi auch eine Art Auflauf und das schöne ist, man kann es sehr beliebig abwandeln, erweitern und mit anderen Zutaten nachkochen. Meine Variante ist fleischlos, aber es spricht sicher nichts gegen etwas Hackfleisch oder angebratenes Hähnchen. Auch bei der Wahl des Gemüses seid ihr sehr frei. Vielleicht ein paar Pilze, Erbsen, Bohnen, Zucchini, ectect., gut ist was schmeckt! Achtet nur auf die Garzeiten, nicht das dass eine Gemüse schon matschig, während das andere noch knochenhart ist.

So aber nun zu der Variante die ich gemacht habe.

Zutaten

  •  ca 400 g Kartoffeln (ich weiß nicht mehr genau wie viel ich gemacht habe)
  • 1 kl. Broccoli
  • 1 Paprika
  • 1 gr. Karotte
  • 25 g Butter
  • 200 g Sahne
  • 300 ml Milch
  • 2 EL Streichkäse, bzw. einen weichen Käse, der schnell schmilzt
  • 2 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Scheiben hobeln. Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika in grobe Würfel schneiden. Broccolirösschen vom Stiel lösen und in kleine Rösschen zupfen.
  2. Wasser mit etwas Salz erhitzen und die Kartoffeln und Karotte etwa 7 min vorgaren.
  3. Butter in einem Topf erhitzen, dann das Mehl einrühren und unter ständigem Rühren, Sahne, Milch und Käse dazugeben. Je nach Konsistenz etwas köcheln lassen bzw. Milch nachgeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  4. In einer großen Auflaufform das gesamte Gemüse verteilen und die Soße darüber geben. Es sollte alles gerade so von Soße bedeckt sein.
  5. In den vorgeheizten Ofen bei 200° Umluft etwa 25 min fertig garen und braun überbacken.

Das ist mein Start in das Kochjahr 2015. Ich hoffe, dass wir gemeinsam noch eine Vielzahl leckerer Gerichte zubereiten.
Bis zum nächsten Mal.

Viel Spaß beim Kochen und … nix sonst, einfach nur viel Spaß beim Kochen!

Kartoffel-Gemuese-Gratin

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
 
 
 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: