Hähnchen in Sesampanade mit Reis und Thai-Curry-Gemüse

Hähnchen in Sesampanade mit Reis und Thai-Curry-Gemüse

Sieht gut aus und schmeckt noch besser.

Zutaten für das Hähnchen

  • 200 – 300 g Hähnchenbrust
  • 1 Ei
  • 25 g Mehl
  • 20 g Sesam
  • 20 g Semmelbrösel (Paniermehl)
  • 10 g geraspelte Kokosnuss
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zutaten für das Curry

  • 350 g asiatische Gemüsemischung
  • 1 EL Currypaste
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1EL Öl

1 Beutel (60 g) Reis

Zubereitung Hähnchen:
Die Hähnchenbrust in kleine Ecken schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Sesam, Semmelbrösel und Kokosflocken vermischen. Zum Panieren, die Hähnchenstückchen erst in Mehl, dann Ei und zuletzt in der Sesam-Semmel-Kokos-Mischung wälzen. Ausreichend Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen schön gold braun braten/frittieren.

Zubereitung des Currys:
Öl erhitzen, Currypaste anrösten, Erdnussbutter zerlaufen lassen und mit der Kokosmilch ablöschen. Gemüse dazugeben und gar werden lassen.

Reis nach eigenem ermessen kochen. Ich nehme immer 2 Teile Wasser 1 Teil Reis.

Viel Spaß beim Kochen und Essen.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
 
 
 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: