Bratapfel

Bratapfel

Hallo an alle Köche,

es weihnachtet im ganzen Land. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, es riecht nach Glühwein, Bratwürsten und vielen anderen Leckereien. Höchste Zeit auch in der Küche für ein wenig Weihnachtsstimmung zu Sorgen.
In  die Weihnachtszeit startet Piff’s Küche mit Bratäpfeln.

Zutaten

  • 2 Äpfel (z.B. Boskop)
  • etwas Zitronensaft
  • Marzipan
  • 2 EL gemahlene/gehackte Nüsse (z.B. Mandeln)
  • 1 EL Marmelade
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL geschmolzene Butter

Zubereitung

  1. Äpfel waschen und das Kernhaus herausschneiden. Also quasi in der Mitte einen Zylinder raus schneiden.
  2. Den Boden mit etwas Marzipan zukleben.
  3. Etwas Zitronensaft in den Apfel träufeln.
  4. Nüsse, Marmelade, bisschen Marzipan, Zucker und Zimt vermischen und in die Äpfel drücken.
  5. Äpfel in eine geeignete Form geben und die Butter darüber laufen lassen.
  6. Das Loch oben wieder mit Marzipan stopfen.
  7. Den Ofen auf 175° vorheizen, dann auf 150° zurückschalten und die Äpfel für etwa 40 min backen.

Durch den Zimt riecht es dann herrlich weihnachtlich in der Küche.
Vielleicht vermisst der ein oder andere Rosinen im Rezept. Das liegt daran, dass ich die nicht mag. :) Wer sie mag, darf sie natürlich auch gern zur Füllung dazugeben.

Ich freu mich schon auf das erste Plätzchen Rezept, dass ich mit euch teilen werden. Bis dahin.

Viel Spaß beim Kochen und Backen.

Euer Piff.

Ach ja. Auf dem Bild sieht der Apfel bisschen eklig aus^^, schmeckt aber ausgezeichnet. ;)

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
 
 
 
Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: